Referenzen im Überblick:


„ABB ist ein weltweit führender Konzern in der Energie- und Automatisierungstechnik und in ungefähr 100 Ländern geschäftlich tätig. Im Umgang mit den verschiedenen Geschäftsfeldern sowie den kulturellen Hintergründen unseres verzweigten Unternehmens wird eine Philosophie der Integration, Innovation und Nachhaltigkeit gepflegt. Gleiches erwarten wir auch von unseren Geschäftspartnern und haben diese in der AOB & EUWISA gefunden. Die AOB hat uns durch nachhaltige Beratung erfolgreich zum Status „bekannter Versender“ begleitet. Die Schwesterfirma EUWISA sorgt mit informativen Schulungen dafür, dass unsere Mitarbeiter auf dem aktuellsten Wissensstand bleiben und dieses Wissen in den Arbeitsalltag integrieren können. Gerade die Art der „Vorträge“ und die Möglichkeit, bei den Schulungen direkt mit allen Beteiligten diskutieren zu können, ist für unsere weitere Arbeit sehr hilfreich und motivierend.“

Jürgen Albrecht, ABB AG, EPMV-CV

ABUS Kransysteme GmbH ist einer der führenden europäischen Hallenkranhersteller mit einem weltweiten Service- und Vertriebsnetz und über 1100 Mitarbeitern. Unser Leistungsspektrum und die Produktionskapazitäten sind in den letzten Jahren stark gewachsen. Es kommt der Punkt, an dem interne Prozesse komplett neu organisiert werden müssen, um wettbewerbsfähig zu bleiben und Status wie AEO u. bekannter Versender angehen zu können. Deshalb bauten wir bei diesem Themenkreis auf die Unterstützung eines kompetenten externen Betrachters, mit Blick fürs Wesentliche bei der Außenwirtschaftsorganisation und Zollabwicklung – AOB!"

Wilfried Krumm, Leitung IT

"Amorim Cork Deutschland GmbH & Co. KG in Bingen ist Teil der größten portugiesischen Unternehmensgruppe Amorim & Irmãos S.A. mit Sitz in Santa Maria de Lamas.
Die Gruppe Amorim & Irmãos S.A. ist Weltmarktführer im Bereich Naturkorken.
Die Produkte und der angebotene Service setzen Standards für die gesamte Branche.
Mit den AOB-Services haben wir einen Partner gefunden, der uns durch die Übernahme der Ausfuhrabwicklung aktiv im Tagesgeschäft entlastet.
Diese Partnerschaft besteht bereits seit 2010 und wir freuen uns auf weitere erfolgreiche gemeinsame Jahre."

Susanne Lueckerath, Verkaufsinnendienst


„Als weltweit exportierender Händler von Nutzfahrzeugen haben wir im Bereich der Exportabwicklung stetig die aktuellen Entwicklungen im Außenhandel zu berücksichtigen. Unser eigentlicher Kernfokus, der Export von Nutzfahrzeugen mit Aufbauten sowie Anhängern aller Art, darf hierbei aber nicht auf der Strecke bleiben. Um auch im Falle von Urlaubs- oder Krankheitsfällen wie gewohnt sicher exportieren zu können, haben wir uns die AOB als Partner „für alle Fälle“ ausgesucht. Fällt einer unserer Exportmitarbeiter aus, springt die AOB unkompliziert und schnell auf Zuruf ein und übernimmt die aktive Abwicklung durch fachlich qualifiziertes Personal. 


Ariane Barisch, Auto Henze in Peine.

"Die ARMATURENBAU GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit ca. 180 Mitarbeitern in Wesel-Ginderich. Zusammen mit den Kollegen vom Standort MANOTHERM Beierfeld GmbH bedienen wir internationale Märkte mit unserem Produktprogramm an hochwertigen Druck- und Temperaturmessgeräten. Durch die Begleitung der AOB verlief die Zertifizierung zum AEO-C (zugelassener Wirtschaftsbeteiligter) erfolgreich und wir wendeten uns dem Thema "bekannter Versender" zu. Nach einer Schulung durch die EUWISA stand fest, dass wir auch bei diesem Zertifizierungsprozess auf die AOB als verlässlichen Partner zugreifen würden. Als kleines Unternehmen hat man einfach nicht die internen Ressourcen, um die geforderten Maßnahmen für den "bekannten Versender" allein umzusetzen. Vor allem, da am Anfang die Struktur von behördlicher Seite noch in der Entwicklung stand. Da braucht man unbedingt einen Partner mit Erfahrung bei behördlichen Prozessen. Einen, der obendrein immer wieder aktuell informiert ist. Ein solcher Partner stand uns mit der AOB zur Seite und deshalb schließen wir uns dem Kommentar unser Tochterfirma an, denn auch für uns heißt AOBAlles Ohne Beanstandung!" 

Michael Schmitz, Sicherheitsbeauftragter

„Die Produkte von Bürkert Fluid Control Systems kommen weltweit überall dort zum Einsatz, wo fluidische Medien strömen, die gemessen, gesteuert und geregelt werden müssen und das breite Einsatzspektrum unserer Systemlösungen verlangt, dass wir stets den entscheidenen Schritt voraus denken. Deshalb haben wir uns früh entschieden, bekannter Versender zu werden und uns auf dem Weg dorthin von der AOB, als verlässlichen Partner unterstützen zu lassen. Nach dem ersten Zulassungsaudit zum bekannten Versender durch das Luftfahrt-Bundesamt stand fest, dass es die richtige Entscheidung war. Uns wurde die Zulassung sofort ohne irgendwelche Beanstandung erteilt. Der Auditor vom Luftfahrt-Bundesamt hat die Abläufe und insbesondere unser zugrundeliegendes Sicherheitsprogramm ausdrücklich gelobt und als „vorbildlich“ bezeichnet. Vielen Dank dem AOB-Team für die tolle Unterstützung!“ 


Marianne Zuck, Export-Department


„Wir, die Dentaurum-Gruppe, sind in der Dentalbranche das älteste Dentalunternehmen und blicken auf 125 Jahre Bestehen zurück. Bei unseren hochwertigen Erzeugnissen von Titanlegierungen bis zu Dental-Laser und Gießmaschinen handelt es sich hier um Produkte, die auf dem neuesten Stand der Technik sind und konstant weiter verbessert werden. Da wir weltweit exportieren, haben wir uns für die Umsetzung, Beratung und Unterstützung bei der Einführung der Exportkontrolle und dem Compliance-Management für die AOB in Soest entschieden. Hier hatten wir von Anfang an das Gefühl, mit einem sehr kompetenten und zuverlässigen Partner zu arbeiten, was sich auch in der Praxis schnell bestätigte. Probleme werden umfassend, schnell und mit großer Erfahrung gelöst. Man könnte hier auch den Satz verwenden: Geht nicht, gibt's nicht.“ Wir sind froh, einen solchen Partner an unserer Seite zu wissen."

Rolf Regelmann, DENTAURUM GmbH & Co.KG in Ispringen

„Jederzeit, an jeden Ort: DPD ist einer der europaweit führenden Paketdienstleister und damit zuverlässiger Partner für den nationalen und internationalen Paketversand. Wir verfügen nicht nur über ein leistungsstarkes Transportnetzwerk mit mehr als 800 eigenen Depots in mehr als 40 Ländern, sondern entwickeln auch individuelle Lösungen, damit Sie alle wichtigen Wirtschaftsräume schnell erreichen. Um den Kunden einen noch schnelleren Versand in Nicht-EU-Länder zu bieten, hat sich DPD GeoPost (Deutschland) zum AEO-F zertifizieren lassen. Damit kommen wir auch wachsenden Anforderungen an die sichere Lieferkette nach. Unser Beratungspartner, die AOB GmbH aus Soest, war dabei von Anfang an eingebunden. 

Die Experten von AOB haben es verstanden, unsere spezifischen Gegebenheiten schnell aufzunehmen und uns zu unserer vollsten Zufriedenheit bei der Zertifizierung effektiv zu unterstützen.

Fabian Schüßler, Project Manager Operations

 

 

„ERCO – Die Lichtfabrik ist Spezialist für lichttechnische Soft- und Hardware für die Architekturbeleuchtung. Wir verkaufen in erster Linie Licht und nicht Leuchten. Innenraumleuchten und Außenraumleuchten von ERCO bilden ein umfassendes Programm von Lichtwerkzeugen für durchgängige, ganzheitliche Lichtlösungen in der Architektur. Wir verstehen uns als weltoffenes, global aktives Unternehmen, das in allen bedeutenden Märkten lokale ERCO Showrooms und Büros betreibt. Um auch Licht in das Dunkel der Luftfrachtlieferkette zu bringen, haben wir mit der Unterstützung unseres Beratungspartners AOB den Status des „bekannten Versenders“ angestrebt. 
Nach einem Audit durch das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) wurde uns als 41. Unternehmen der Status erteilt. Das LBA war mit der Aufmachung des schriftlichen Teils sowie mit der Zugangsregelung und dem gesamten Sicherheitsbereich sehr zufrieden. Hier gebührt der AOB unser Dank. Sie haben mit Ihrer Erfahrung dazu beigetragen, dass wir uns nicht in unklaren Punkten verrannt haben. Nun werden wir das ganze Prozedere auch entsprechend leben, damit der Weg der sicheren Lieferkette auch weiterhin gut „beleuchtet“ bleibt. “ 

Gerd Fernholz, Versandleiter


„Gentex ist Weltmarktführer in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung komplexer automatisch abblendender Rückspiegelsysteme mit Sitz der Europazentrale in Erlenbach. Mit unseren innovativen, sicherheits- und komfortrelevant ausgestatteten Spiegeln beliefern wir sämtliche führenden Automobilhersteller weltweit. Im Rahmen von Umstrukturierungsmaßnahmen haben wir die Services der AOB-Zollagentur in Anspruch genommen. Die AOB hat schnell, flexibel und absolut zuverlässig die Abwicklung unser Exportvorgänge unter ATLAS übernommen – nach unseren Wünschen, Anforderungen und Zeitvorstellungen. Ein Top-Service, mit dem wir sehr zufrieden sind.“ 

Michael Seeger, Leiter Materialwirtschaft

„Die GESTRA AG ist ein international führender Produzent von Armaturen und Regelungstechnik für die Dampf- und Kondensatwirtschaft. Unter dem Motto „Sicherheit sichert Erfolg“ streben wir deshalb neben der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften immer die aktuellsten und höchsten Sicherheitsstandards an. 

So auch den Status „bekannter Versender“, dessen Zulassung wir mit Hilfe des AOB-Teams erfolgreich verlängern konnten. Wir bedanken uns herzlich für die fachlich einwandfreie und tatkräftige Unterstützung der AOB-Berater, die dazu beitrug, die Auditoren des Luftfahrt-Bundesamtes von unseren sicheren Abläufen zu überzeugen."

Ulrich Schumacher 
Leiter Versand / Importkontrollbeauftragter

"Die Hauhinco Maschinenfabrik bietet seit mehr als 100 Jahren alle Facetten der Wasserhydraulik. Unsere Produkte und Systeme sind für die hohen Anforderungen des Bergbaus und der Industrie konzipiert und kommen auf der ganzen Welt zum Einsatz. Als Lösungspartner bieten wir maßgeschneiderte Gesamtkonzepte mit leistungsstarken, langlebigen Pumpen, Ventilen und Steuerungen, und schaffen so echten Mehrwert in punkto Wirtschaftlichkeit und Sicherheit. Letzteres kommt auch mit dem Status als bekannter Versender zum Ausdruck. Bei der Frage, wie man bekannter Versender wird und wie man den Status sinnvoll lebt, wurde schnell klar, dass externe Unterstützung notwendig ist. Die Berater der AOB haben uns auf dem Weg zum Status in allen Aspekten bestens begleitet, und die Trainer der EUWISA unser Personal kompetent geschult. Und das Ergebnis? Hier betritt kein Unbefugter die „heiligen Hallen“. Selbst die Prüfer vom LBA mussten sich neulich fachgerecht nach allen Regeln der Kunst authentifizieren, bevor der gut geschulte Mitarbeiter sie anerkannte und ihr unangekündigtes Audit durchführen ließ. Man war seitens der Behörde beeindruckt."


Michael Strathmann, Hauhinco Maschinenfabrik Sprockhövel


„Die iSAM AG, Gesellschaft für angewandte Kybernetik entwickelt und implementiert Automatisierungssysteme für Industrie, Handel und Dienstleistung. Sitz der Gesellschaft ist Mülheim an der Ruhr. Hier im Ruhrgebiet, einem Zentrum moderner Hochtechnologie, sind unsere Experten in stetigem Einsatz zum Nutzen der Kunden. Unser Einsatzgebiet ist jedoch längst nicht mehr auf Deutschland beschränkt, sondern erstreckt sich über die ganze Welt. So erwirtschaftet iSAM über 60% ihres Umsatzes im Ausland. Als kleines Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern sind wir froh, in der AOB einen Beratungsartner zur Seite zu haben, der uns durch den Dschungel der Bestimmungen des internationalen Warenverkehrs führt. Wir haben die AOB als kompetenten und flexiblen Dienstleister kennengelernt. Die Schulungen im Schwesterunternehmen EUWISA GmbH rund um das Thema bekannter Versender waren nicht nur kompetent und erfolgreich, sondern haben die Mitarbeiter auch motiviert, das Thema mit Begeisterung anzugehen.“ 

Bernd Jotzo, Vorstand Finanzen & Personal und Beauftragter für die Sicherheit

"JUNG ist seit über 100 Jahren ein Premiumanbieter im Bereich der Elektroinstallationstechnik. Seit der Gründung 1912 hat sich das mittelständische Familienunternehmen aus dem sauerländischen Schalksmühle als Spezialist für Schalter und Systeme weltweit mit Tochterunternehmen und Vertretungen etabliert.

Die modernen Lösungen überzeugen durch Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz. Das Portfolio von JUNG reicht von der klassischen Elektroinstallation über die Nachrüstung per Funk bis zur vernetzten High-End-Technologie im Smart Home. Den Designanspruch und Innovationsgeist des Unternehmens belegen vielfältige Auszeichnungen.

Durch die stetig steigende Komplexität im Außenhandel benötigen wir einen zuverlässigen und kompetenten Ansprechpartner. Daher vertrauen wir bei internationalen Zollfragen und internen Organisationsmaßnahmen auf die fachlich fundierte Unterstützung durch die AOB Außenwirtschafts- und Organisationsberatung GmbH."

Daniel Kureik, Zoll- und Außenhandelsbeauftrager

"Wir, die Gebr. Kemmerich GmbH, sind seit über 118 Jahren Spezialisten für Metallverarbeitung. Über 54 Jahre davon arbeiten wir für die Automobilindustrie. Als Partner einer Branche, die für weltweite Mobilität sorgt, müssen wir in der Lage sein, unsere Leistung dort anzubieten, wo man sie braucht. Deshalb stehen wir unseren Kunden mit Standorten in verschiedenen europäischen Ländern und Übersee zur Verfügung. Unter diesem Aspekt hatten wir uns entschieden, zunächst den Status AEO C anzugehen und die AOB GmbH als Partner für die Unterstützung bei der Antragsstellung gewählt. Da wir äußerst zufrieden mit dem rasanten Projektablauf, Betreuung und Ergebnis waren, haben wir mit AOB gleich Termine für das nächste Projekt vereinbart.

Klaus Bartling Leiter Versand / Zoll / Exportkontrolle


„Die MANOTHERM Beierfeld GmbH in Grünhain-Beierfeld hat ihre Kernkompetenz in der Herstellung und dem weltweiten Vertrieb von Druck- und Temperaturmessgeräten. Im Hinblick ständig steigender Aktivitäten auf den Märkten in Osteuropa und Asien suchten wir einen Partner, der uns in den Bereichen Ausfuhrverfahren (ATLAS), Zertifizierung zum zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (AEO-C) und zum Bekannter Versender (BV) umfassend berät. Ein weiterer Komplex bestand in der Aktualisierung der Arbeit mit Datenschutz und -sicherheit. Diesen Partner haben wir in der AOB GmbH gefunden! Weitere Inhalte der erfolgreichen Zusammenarbeit sind Themen rund um Außenwirtschaft, Logistik und Sicherheit in der Lieferkette. Wir nutzen das Wissen und die Erfahrung von AOB, um für uns wirtschaftliche Vorteile zu erzielen, unsere Marktposition noch weiter zu festigen und auszubauen.“ Für uns heißt AOB: Alles Ohne Beanstandung!" 

Sigrid Vetter, Verkaufsleiterin / Steffen Weber, Kaufmännischer Leiter

"REFLEX ist ein führender Lösungsanbieter für den fachgerechten Betrieb wasserführender Systeme in der Versorgungstechnik mit Standorten und Vertriebsaktivitäten in Europa und Asien. Unseren Anspruch, mit Systemen Lösungen zu kreieren, auf die man sich verlassen kann, haben wir auch auf die Erlangung des Status bekannter Versender übertragen. Zusammen mit der AOB als Beratungspartner und der EUWISA als Schulungspartner, sind wir den Weg zum Status systematisch angegangen und konnten schnell und unkompliziert die erarbeiteten Lösungsvorschläge umsetzen. Wir haben in der AOB und der EUWISA Partner gefunden, die vollends zu unserer Firmenphilosophie passen und verlassen uns auch in nächsten Projekten gern wieder auf ihre Kompetenz.

Franz-Wilhelm Sandknop, Leitung Versandabteilung

"Die Eduard Wille GmbH & Co KG steht für Präzisionswerkzeuge höchster Güte, geschmiedet und gefertigt in Wuppertal, Deutschland. Unsere Werkzeuge sind in über 100 Ländern in den Kernmärkten Transport, Aerospace, Energie und Industrie im Einsatz, wo Präzision gefragt ist. Unser beträchtliches Volumen an Luftfrachtsendungen, die aufgrund des hohen Stahl-Anteils nicht problemlos geröntgt werden können, führte nach einem Beratungstag durch AOB zu der Entscheidung, den Status Bekannter Versender durch das LBA behördlich zuzulassen, um die Einhaltung einer sicheren und schnellen Lieferkette zu gewährleisten. Zuverlässige Kompetenz und zuvorkommender Service haben sowohl in der Beratung durch das Team der AOB, als auch bei den Schulungsmaßnahmen der Euwisa einen sehr positiven Eindruck bei uns hinterlassen. So definieren wir gute Geschäftspartner." 

Frank Wirth, Beauftragter für die Sicherheit, Strategische Logistik/Zoll-Gesamtverantwortlicher


„Das 1956 gegründete und in zweiter Generation befindliche Familienunternehmen, Lothar Stern GmbH, hat sich auf die Herstellung von gehärteten und geschliffenen Präzisionsteilen sowie Buchsen spezialisiert. Um den stetig wandelnden tatsächlichen und gesetzlichen Anforderungen im Exportgeschäft gerecht zu werden, haben wir uns entschlossen, die AOB als zuverlässigen und versierten Partner im Exportgeschäft ins Boot zu holen. Die Abwicklung unserer weltweiten Exporte, vor allem nach Südamerika, in die USA und nach Asien wird durch die AOB schnell, zuverlässig und termingerecht ausgeführt. Dabei schätzen wir besonders die enge Zusammenarbeit zwischen der AOB und unserem Unternehmen. Eventuelle Rückfragen werden auf dem kurzen Dienstweg kommuniziert und Herausforderungen stets pragmatisch gelöst. Die AOB hat sich für uns als wichtiger Partner im Bereich der Exportabwicklung erwiesen.“ 

Martina Gaiselmann, Export

„Als führender Anbieter für maßgefertigte innerbetriebliche Logistiklösungen exportiert die STILL GmbH auch Service-Parts in die ganze Welt. Luftfracht und "bekannter Versender" ist also für die STILL GmbH ein wichtiges Thema. Die Firma AOB und ihr Kompetenz-Team hat uns hervorragend durch diese Zeit begleitet und uns so unterstützt und vorbereitet, dass wir nun zu den bekannten Versendern gehören. Das LBA attestierte uns eine ausgezeichnete Arbeit und erteilte uns die Zulassung ohne Beanstandung. Jederzeit würden wir wieder auf die Unterstützung von AOB bauen.“ 

Susanne Müller, Businessline Service Parts, Leitung Auftragszentrum

„Als Weltmarktführer bei der Optimierung von Kühlwasserkreisläufen in Kernkraftwerken und Meerwasser-Entsalzungsanlagen benötigen wir für unsere Ausfuhrvorgänge und Exportkontrolle einen starken und verlässlichen Partner. Deshalb haben wir uns für AOB Consulting entschieden – sie erfüllt unsere Erwartungen zu 100%.“ 

Peter Nußbaum, Versandleiter


"UNGRICHT ist einer der weltweit führenden Hersteller von Walzengravuren mit einer vollstufigen Produktion am Standort in Mönchengladbach, an dem über 200 Mitarbeitern beschäftigt werden. Für die Begleitung zum Status bekannter Versender wünschten wir uns einen kompetenten, praxisorientierten Partner mit dem „auf dem kurzen Dienstweg“ pragmatische Lösungen umgesetzt werden. Diesen Partner fanden wir in der AOB – ein Anruf und jedes Problem war gelöst und am Ende sind wir reibungslos zertifiziert worden. Die Schulungen bei der AOB-Tochter EUWISA waren ganz nach unseren Vorstellungen: sowohl professionell aufgezogen als auch persönlich auf unsere Bedürfnisse eingegangen."

Frank Lüngen, Versandleiter und Sicherheitsbeauftragter

"WACHTEL ist die Tradition und Zukunft der Backtechnik. Wir sind stolz darauf, seit 1923 mit Backöfen, Beladern und Kälteanlagen made in Germany echter Partner des Bäckerei-Handwerks sein zu können. Qualität und Sorgfalt ist unser Anspruch, Ingenieurskunst unsere Triebfeder, Dienst am Kunden unsere Leidenschaft. Auf dem Weg zum bekannten Versender leistete die AOB GmbH als kompetenter und verlässlicher Partner praktische Hilfestellung bis zum erfolgreichen Audit. Die EUWISA GmbH schulte die Sicherheitsbeauftragten und das gesamte relevante Personal bzgl. Kapitel 11.2.3.9. – sehr gut, sehr professionell. Wie immer!“ 

Jürgen Lohf, Sicherheitsbeauftragter

"Als Gemeinschaftsunternehmen der Robert Bosch GmbH und der ZF Friedrichshafen AG sind wir Tempomacher und Richtungsgeber auf dem Gebiet der Lenksysteme für Pkw und Nkw. Als leistungsfähiger Partner für die Automobilindustrie, mit Sitz in Schwäbisch Gmünd, beschäftigen wir über 5.000 Mitarbeiter in drei Werken. Im Rahmen eines kurzfristigen Personalengpasses haben wir auf die Hilfe der AOB GmbH bei der Impoartabwicklung gesetzt und einen Partner gefunden, der schnell einspringen konnte und somit eine deutliche Entlastung im Tagesgeschäft geschaffen hat.

Janine Beck, Leiterin Zoll und Außenwirtschaft der ZF Lenksysteme GmbH


Die Würth Elektronik iBE GmbH ist Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Bauelementen. Wir beschäftigen derzeit 1.200 Mitarbeiter weltweit. Unser Standort im niederbayrischen Thyrnau wurde in hervorragender Zusammenarbeit mit dem AOB-Berater zum Status „bekannter Versender“ begleitet. Vom EUWISA-Trainer erhielten unsere Mitarbeiter die hierzu notwendigen Schulungen. Hervorzuheben ist die sehr gute Organisation der Inhouse-Schulungstage, an denen die relevanten Inhalte straff strukturiert - und dennoch auf die Bedürfnisse der Teilnehmer bezogen – vermittelt wurden. Alles aus einer Hand – alles prima!" 

Manfred Feichtinger, Head of Logistics