AOB als Projektpartner der SiLuFra

 

Sichere Luftfracht-Transportkette: Konzepte, Strategien und Technologien für sichere und effiziente Luftfracht-Transportketten (SiLuFra) 

Das Forschungsprojekt für mehr Sicherheit im zivilen Luftverkehr unter der Leitung von Prof. Dr. Ralf God wird vom Bundesministerium für Forschung und Bildung unterstützt. 

Mithilfe von SiLuFra soll die gesamte Güterlogistik im Luftverkehr in Deutschland systematisch analysiert werden. Auf Basis der Analysen werden Verbesserungsansätze für einen sicheren Umgang mit Luftfracht erarbeitet, sodass potenzielle Schwachpunkte in der Transportkette erkannt werden und ein nachhaltiger Schutz vor Manipulationen und Angriffen ermöglicht wird. Die Ergebnisse tragen dazu bei, die Sicherheit der Luftfracht-Transportkette auch in Zukunft zu gewährleisten. 

Ziel des Vorhabens ist es, Prozesse für eine effektive und effiziente Kontrolle von Luftfracht zu erarbeiten und daraus konkrete Handlungsempfehlungen abzuleiten. 

Als Projektpartner ist AOB-Geschäftsführer Marcus Hellmann Mitglied des SiLuFra Advisory Board und hilft bei der Analyse bestehender Regularien, Überwachungsmethoden und -technologien sowie potenzieller Bedrohungsszenarien.

Mehr zum Projekt unter www.silufra.de