Luftfrachtsicherheit – eine Herausforderung für Unternehmen

Derzeit wird eine Vielzahl an Status und Bezeichnungen in der Luftsicherheit kommuniziert und verunsichert die betroffenen Unternehmen. Bekannte Versender, reglementierte Beauftragte, geschäftliche Versender, ACC3 - RA3 - KC3 – und und und ...! Alle dienen dem gleichen Ziel: mehr Sicherheit in der Lieferkette – insbesondere in der Luftfracht. Alle haben unterschiedliche Zulassungsvoraussetzungen, wie z. B. Sicherheitsprogramme.

Wir beraten in puncto Luftfrachtsicherheit

Wir bieten Ihnen mit Sicherheit das passende Beratungspaket für die Unterstützung auf dem Weg zum bekannten Versender/reglementierten Beauftragten oder international: zum ACC3 - RA3 - KC3.
Von einem Workshop zur Bestandsaufnahme und Bestimmung der Ist-Situation in Ihrem Unternehmen vor Ort über die komplette Begleitung, bis hin zu staatlich geförderten Pauschalpaketen.

Nutzen Sie gern unseren Rückrufservice für eine erste Kontaktaufnahme mit einem persönlichen Gespräch.

Unsere Leistungen

  • Bestandsaufnahmen
  • Handlungsempfehlungen
  • Antragsunterstützung
  • Vor-Audits
  • Begleitung des Audits des LBA
  • Jährliche Überwachungsaudits
  • AOB bVSP-Monitor / LFSP-Monitor
  • Erstellung von Arbeits- und Organisationsanweisungen
  • Schulungen mit unserem Schwesterunternehmen EUWISA

Unsere Themen

Sicherheitsprogramme: optimal verwaltet mit dem bVSP-/LFSP-Monitor!

Der AOB bVSP-Monitor wie auch LFSP-Monitor sind webbasierte Software-Systeme für die optimale Erstellung und Pflege des bekannte Versender-Sicherheitsprogramms (bVSP)/ Luftfrachtsicherheitsprogramms (LFSP). Von der Erfassung bis hin zum kontinuierlichen Monitoring leitet der AOB-Monitor Sie sicher und zuverlässig durch alle auszuführenden Schritte. Ihr bVSP/LFSP kann somit von Ihnen professionell erstellt und verwaltet werden – insbesondere dann, wenn Ihr Unternehmen an mehr als einem Standort luftfrachtrelevante Tätigkeiten ausübt.

Ausführliche Informationen zum AOB bVSP/LFSP-Monitor finden Sie hier.